Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus OmraamWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Willkommen bei OmraamWiki'''
 
'''Willkommen bei OmraamWiki'''
  
Das Portal '''OmraamWiki''' soll eine neutrale, umfassende und objektive Darstellung des Gedankengutes von [[File:OMA.jpg|200px|thumb|right|Omraam Mikhaël Aïvanhov]]''[https://it.wikipedia.org/wiki/Omraam_Mikha%C3%ABl_A%C3%AFvanhov Omraam Mikhaël Aïvanhov]'' bieten und zwar ebenfalls im Bezug auf andere wissenschaftliche, philosophische, künstlerische und spirituelle Zusammenhänge. Mit der Zeit kann diese Plattform durch die Beiträge von ihren Benutzern und von Forschenden zu einem vertrauenswürdigen und wissenschaftlichen Werkzeug werden, das sich auf Originaltexte bezieht und dabei hilft, sich in der umfangreichen Lehre von Omraam Mikhaël Aïvanhov besser zurechtzufinden. Die Lehre wurde von ihm in über 5000 Vorträgen während der Jahre 1938 - 1985 formuliert und ist zu einem grossen Teil vom Prosveta Verlag veröffentlicht worden. Um das weiterführende Studium in den Originaltexten und Originalvorträgen zu erleichtern, wird es immer direkte Quellenangaben zum Werk Aïvanhovs geben.
+
Das Portal '''OmraamWiki''' soll eine neutrale, umfassende und objektive Darstellung des Gedankengutes von [[File:OMA.jpg|200px|thumb|right|Omraam Mikhaël Aïvanhov]]''[http://de.omraamwiki.org/index.php?title=Omraam_Mikha%C3%ABl_A%C3%AFvanhov]'' bieten und zwar ebenfalls im Bezug auf andere wissenschaftliche, philosophische, künstlerische und spirituelle Zusammenhänge. Mit der Zeit kann diese Plattform durch die Beiträge von ihren Benutzern und von Forschenden zu einem vertrauenswürdigen und wissenschaftlichen Werkzeug werden, das sich auf Originaltexte bezieht und dabei hilft, sich in der umfangreichen Lehre von Omraam Mikhaël Aïvanhov besser zurechtzufinden. Die Lehre wurde von ihm in über 5000 Vorträgen während der Jahre 1938 - 1985 formuliert und ist zu einem grossen Teil vom Prosveta Verlag veröffentlicht worden. Um das weiterführende Studium in den Originaltexten und Originalvorträgen zu erleichtern, wird es immer direkte Quellenangaben zum Werk Aïvanhovs geben.
  
 
Wir sind uns bewusst, dass ein solches Ziel nur dank der kollektiven Arbeit zahlreicher kompetenter und begeisterter Personen erreicht werden kann und wir möchten diese Personen dazu einladen, durch ihre Beiträge mitzuarbeiten. Dieses Projekt beruht auf der Wiki Technologie, die es im Grunde jedem erlaubt, an der Ausarbeitung der Seiten dieser Plattform teilzunehmen. Folgende Beschränkungen sind dabei jedoch zu beachten:
 
Wir sind uns bewusst, dass ein solches Ziel nur dank der kollektiven Arbeit zahlreicher kompetenter und begeisterter Personen erreicht werden kann und wir möchten diese Personen dazu einladen, durch ihre Beiträge mitzuarbeiten. Dieses Projekt beruht auf der Wiki Technologie, die es im Grunde jedem erlaubt, an der Ausarbeitung der Seiten dieser Plattform teilzunehmen. Folgende Beschränkungen sind dabei jedoch zu beachten:

Version vom 31. Januar 2018, 02:19 Uhr

Willkommen bei OmraamWiki

Das Portal OmraamWiki soll eine neutrale, umfassende und objektive Darstellung des Gedankengutes von
Omraam Mikhaël Aïvanhov
[1] bieten und zwar ebenfalls im Bezug auf andere wissenschaftliche, philosophische, künstlerische und spirituelle Zusammenhänge. Mit der Zeit kann diese Plattform durch die Beiträge von ihren Benutzern und von Forschenden zu einem vertrauenswürdigen und wissenschaftlichen Werkzeug werden, das sich auf Originaltexte bezieht und dabei hilft, sich in der umfangreichen Lehre von Omraam Mikhaël Aïvanhov besser zurechtzufinden. Die Lehre wurde von ihm in über 5000 Vorträgen während der Jahre 1938 - 1985 formuliert und ist zu einem grossen Teil vom Prosveta Verlag veröffentlicht worden. Um das weiterführende Studium in den Originaltexten und Originalvorträgen zu erleichtern, wird es immer direkte Quellenangaben zum Werk Aïvanhovs geben.

Wir sind uns bewusst, dass ein solches Ziel nur dank der kollektiven Arbeit zahlreicher kompetenter und begeisterter Personen erreicht werden kann und wir möchten diese Personen dazu einladen, durch ihre Beiträge mitzuarbeiten. Dieses Projekt beruht auf der Wiki Technologie, die es im Grunde jedem erlaubt, an der Ausarbeitung der Seiten dieser Plattform teilzunehmen. Folgende Beschränkungen sind dabei jedoch zu beachten:

Wir bitten Sie um Verständnis, dass in der Anfangsphase die Bearbeitung der Seiten nur für eingetragene berechtigte Nutzer möglich ist, die nach einem entsprechenden Verfahren ausgewählt werden, um möglichen Fällen von Vandalismus vorzubeugen: Das Internationale Studienzentrum Omraam Mikhaël Aïvanhov, welches sich um die Verwaltung des Portals kümmert und seine ordnungsmässige, transparente und korrekte Nutzung garantiert, verfügt zum heutigen Zeitpunkt noch nicht über eine ausreichende Zahl von Mitarbeitern, um die Änderungen an bestehenden Seiten oder die Qualität neuer Beiträge in Echtzeit nachkontrollieren zu können. Unser Ziel bleibt jedoch, in naher Zukunft diese Beschränkung aufzuheben, sobald wir auf eine ausreichend hohe Zahl zuverlässiger Nutzer zählen können, die fähig sind, diese, für eine Wikipedia-Seite typische Kontrollfunktion auszuüben.

Sie können aktiv an OmraamWiki mitarbeiten, indem Sie eingetragener Benutzer oder eingetragener berechtigter Nutzer werden. Die dazu erforderliche Vorgehensweise finden Sie hier. So ist es möglich, neue Beiträge zu erstellen oder an der Verbesserung existierender Beiträge teilzunehmen.

[siehe mehr Informationen oder Präsentationsvideo]

Starthilfen

  • Beispiele
  • Kontakt:
    • für Informationen wenden Sie sich bitte an: info (at) omraamwiki.org oder an: omraamwiki (at) gmail.com
    • um Änderungen an vorhandenen Seiten vorzuschlagen, Einträge zu erstellen oder um Texte oder Bilder zu senden: workwith (at) omraamwiki.org

Hilfe zur Benutzung und Konfiguration der Wiki-Software findest du im Benutzerhandbuch.


OmraamWiki ist ein internationales Projekt, das mit dem Beitrag der wissenschaftlichen Forschungsfonds der Universität für Ausländer von Perugia (Institut für Human- und Sozialwissenschaften) realisiert wurde